Pumptrack von Parkitect in Hamburg auf der VELO

Pumptrack

Pumptrack  – Am 13./14. Mai beginnt für Parkitect und das Ministry of Stoke Team die Outdoor-Pumptracksaison.

Zusammen mit dem europäischen Vertrieb und dem Subvertstore Hamburg wird auf der VELO an der Rindermarkthalle in St. Pauli ein modularer Pumptrack im World Cup Format präsentiert. Hier können Aktive nach Herzenslust den modularen Pumptrack nutzen. Dank der eigens für die Bahn konzipierten Zeitmessung ist es möglich die Rundengeschwindigkeit zu messen aber auch die Anzahl der Runden und vieles andere.

Kommunen können sich auf eine interessante Vorführung der Anlage freuen und erhalten vor Ort interessante Messekonditionen.

Dank TSG, HLC Distribution, Madrid Skateboards, WAKGS, Hudora, Carver, Long-Island Longboards, Curfboard, Pogo und Bergamont stellt Parkitect zusammen mit Ministry of Stoke eine große Anzahl von Testboards, Scootern und Rädern zur Verfügung.

Die VELO steht für die URBAN Mobility und zieht Jahr für Jahr die Besucher in ihren Bann.

Bei der eigentlichen Installation hat Parkitect keine Mühen gescheut und das World Cup Format für die Messe auf St. Pauli geplant. Die Anlage ist ein Fiberglas – Holzmix, der besonders haltbar und daher auch für langfristige Ausseninstallationen geeignet ist.

Nach der Pumptrack – Show ist vor der Pumptrack – Show

Nach der VELO wird der Pumptrack noch mindestens bis zum 18. Mai vor der Rindermarkthalle stehenbleiben und kann dort genutzt werden. Am 19. Mai geht die Reise dann nach Sylt, wo die Module am Westerländer Hauptstrand aufgebaut werden und während des Summer Opening vom 25. Mai bis 5. Juni das Publikum begeistern. Nach dem Event ist vor dem Event – die VELO in Frankfurt am 10./11. Juni ist bereits in Planung und auch hier wird der Pumptrack eingesetzt.  Wie in Hamburg wird auf den folgenden beiden Veranstaltungen das Zeitmess-System eingesetzt. Es wird also auch sportlich einiges geboten. Auf Sylt werden die letztjährigen deutschen Meister mit dem Longboard und dem Scooter wohl wieder Rekordzeiten fahren.

 

 

Pumptrack im EKZ Dodenhof Posthausen
World Cup Format auf der VELO in Hamburg

1 Gedanke zu „Pumptrack von Parkitect in Hamburg auf der VELO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *